Autor Thema: Flugsimulator Multiscreenlösungen ?  (Gelesen 3066 mal)

amigatux

  • Gast
Flugsimulator Multiscreenlösungen ?
« am: 24. Februar 2003, 12:42:15 »
Hallo zusammen,

ich plane mir ein gebrauchtes SGI-System zu holen, um mir einen Flusi zusammen zuzimmern. ( flightgear ) Ich würde halt bloss gerne die ganzen Screens ( Blickwinkel und Panels ) von einem Rechner aus bedienen, deswegen nun die Frage:

Kann man mit einer normalen Octane/Fuel mehere Screens ansteuern, oder bedarf es da schon einer Onyx ( Onyx2). Wie funzt das da eigentlich mit den Pipes fuer die Grafik ? Irgendjemand eine Ahnung ?
Oder ist es besser mehere Rechner ( Indigo2 ) zu vernetzen ?

Hat irgendjemand überhaubt mal flightgear auf seinem Rechner zum laufen bekommen ?  ???
Wie siehts generell mit Ansteuerung von meheren Bildschirmen aus ? Was bietet da Irix an ?

Hab ich schon gesagt, das ich keine Ahnung habe ?!?

Mfg Jan

Mood-Indigo - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Flugsimulator Multiscreenlösungen ?
« am: 24. Februar 2003, 12:42:15 »

msunix

  • Gast
Re: Flugsimulator Multiscreenlösungen ?
« Antwort #1 am: 24. Februar 2003, 13:17:03 »
Hi!

Mehrere Bildschirme sind unter Irix überhaupt kein Problem, es ist quasi dafür gemacht! :)

Als Pipe bezeichnet man die Kombination aus den verschiedenen Bestandteilen der Grafikhardware - vereinfacht gesagt - eine Grafikkarte bei SGI. Physikalisch kann dies aber (z.B. in der Onyx2) mehrere große Steckkarten füllen. Irgendwo gibt es ein recht interessantes Dokument, das die 'SGI Standard Graphic Pipeline' beschreibt, das erklärt das ganze im Detail, den link hab ich aber grad nicht parat.

Also zwei Bildschirme kannst Du recht einfach mit Indigo2 und Octane ansteuern, in dem Du eine zweite Grafikkarte einbaust, damit hast Du praktisch zwei 'Pipes'. Mehr als zwei Grafikkarten werden für diese Maschinen offiziell aber nicht unterstützt.
Für die Octane gibt es zusätzlich noch die 'Octane Cannel Option', ein zusätzliches Board zur Grafikkarte, mit der Du maximal vier Bildschirme ansteuern kannst. Damit hast Du praktisch vier Bildschirme an einer Pipe, die sich die Grafikleistung einer Karte teilen müssen. Dieses Board ist aber sehr selten. Momentan ist grad eins in eBay (nicht meine Auktion), aber da dort die 'Breakaout-Box', also der Kasten mit den Monitor-Anschlüssen, nicht dabei ist, ist das Board eigentlich komplett nutzlos. Trotzdem hier der Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3402912608

Für die Fuel gibt es derzeit AFAIK keine Mehrschirmlösung.

Die Onyx2 hat serienmäßig zwei Monitoranschlüsse (DG 5-2), optional (DG 5-8) maximal 8, jeweils pro Grafikpipe. Eine Onyx2 kann maximal 32 Grafikpipes haben, d.h. Du kannst theoretisch maximal 256 Bildschirme an einer einzigen Onyx2 betreiben... ;)

Nur zu Flugsimulatoren kann ich mangels Interesse gar nichts sagen...

Servus,
  Michael
« Letzte Änderung: 24. Februar 2003, 13:32:38 von msunix »