Autor Thema: Crossfire client  (Gelesen 4112 mal)

Offline guefz

  • Mood Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Just hanging around ...
    • Profil anzeigen
Crossfire client
« am: 14. November 2003, 23:04:29 »
Hallo,

hat einer von euch schonmal einen Crossfire Client für Irix compiliert?

Ich habs jetzt mit zwei Versionen versucht und es klappt nicht  >:(

Die X11-Version compiliert gar nicht, Fehler ist unresolved text symbol "png_get_valid" und noch eine ähnliche Meldung  ???

Die gtk-Version scheint zwar zu compilieren und startet auch, aber sie schmiert reproduzierbar ab, wenn ich mich mit einem Server verbinden will. :( :(

Der snd-server produziert ähnliche Fehlermeldungen, wie der X11 Client  >:(

Ich habe hier 6.5.19, gcc 3.3 und andere Freeware von 07/03, crossfire-client 1.6.0. configure läuft ohne Fehler durch, ebenso gmake depend.

Hmmmm, was nun ??? ???

Mood-Indigo - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Crossfire client
« am: 14. November 2003, 23:04:29 »

Offline Hamster

  • Mood Master
  • ****
  • Beiträge: 409
    • Profil anzeigen
Re: Crossfire client
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2003, 01:15:02 »
Hi !

Auf http://www.nekochan.net kannst Du Dir das Teil als Tardist ziehen.

bis denne ...
Thomas

Offline guefz

  • Mood Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Just hanging around ...
    • Profil anzeigen
Re: Crossfire client
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2003, 21:58:22 »
Danke für den Tip, die Seite kannte ich noch nicht. Nach einem ersten Test bin ich aber noch nicht wirklich glücklich.

Der Server scheint ordnungsgemäß zu laufen, beide Versionen des Client stürzen aber reproduzierbar ab. Der GTK-Client verabschiedet sich immer wenn ich mich mit einem Server verbinden will, dabei ist es egal, ob es der Server auf der eigenen Maschine ist oder ein anderer im eigenen LAN oder im Internet. Der X11-Client kommt immerhin bis zur Benutzeranmeldung und verabschiedet sich dann nach der Passworteingabe, wenn er die erste Karte laden soll, mit einem Segmentation fault  >:( ??? :-/

Wenn ich einen neuen Benutzer anlegen will, komme ich mit dem X11-Client immerhin bis zur Auswahl der Rasse. Bei der ersten Bewegung danach kommt auch wieder ein Seg-fault  >:( >:(

Günter

Offline guefz

  • Mood Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Just hanging around ...
    • Profil anzeigen
Re: Crossfire client
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2003, 00:20:28 »
Fehler gefunden: Man muss dem X-Server beibringen, immer mit 24-Bit Farbtiefe zu arbeiten, siehe

http://freeware.sgi.com/faq.html#Q4.3

Q4.3: Why do I get BadMatch errors, crashes, blue-on-blue text, etc.?

Many Linux systems use a single X visual and colormap for all windows by default; IRIX doesn't. As a result there are a variety of bugs lurking in the source code where programmers have, for example, allocated colors in the wrong colormap or assumed that all windows have the same depth. Try making your default X server visual 24-bit TrueColor by adding "-depth 24 -class TrueColor" to /usr/lib/X11/xdm/Xservers. (Run xdpyinfo first to make sure your server supports this visual, and be sure to restart the X server after making a change. Logging out may not be enough!

jetzt läuft es jedenfalls  :D