Autor Thema: Samba und andere Fragen.  (Gelesen 9281 mal)

Max

  • Gast
Samba und andere Fragen.
« am: 18. Juni 2005, 18:39:08 »
Hi,

ich hab Samba installiert und versucht zu konfigurieren...
Bin jetzt soweit dass ich meine O2 in der Netzwerkumgebung sehen kann (WinXP Home).

Aber zugreifen kann ich nicht. "...Sie haben keine Berechtigung..."

Was koennte fehlen?


Andere Frage... wie kann ich meine O2 als Temrinal Server (?) laufen lassen?  Also dass ich mit putty oder telnet einloggen kann?

Mood-Indigo - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Samba und andere Fragen.
« am: 18. Juni 2005, 18:39:08 »

rob_gester

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #1 am: 18. Juni 2005, 19:44:03 »
@max
ad samba: ich habe auf meinem xp den gleichnamigen user wie auf irix eingerichtet und über ihn kann ich auf meine indy zugreifen.
rob

Max

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #2 am: 18. Juni 2005, 22:04:46 »
Hab ich grade versucht... ging leider nicht :-/


jobeh

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #3 am: 19. Juni 2005, 15:03:41 »

Zitat

Hab ich grade versucht... ging leider nicht :-/




smbpasswd benutzen um einen Account und Password anzulegen.

Gruss
Joerg

jobeh

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #4 am: 19. Juni 2005, 15:05:56 »

Zitat

..
Andere Frage... wie kann ich meine O2 als Temrinal Server (?) laufen lassen?  Also dass ich mit putty oder telnet einloggen kann?


O2 ans Netzwerkstoepseln und sich per Telnet einloggen oder besser gleich einen sshd installieren und dann halt per ssh.

Gruss
Joert

Mood-Indigo - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #4 am: 19. Juni 2005, 15:05:56 »

Max

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #5 am: 19. Juni 2005, 15:40:49 »
Das mit telnet hab ich versucht (die O2 ist natuerlich schon am Netz  ;)) Ging aber nicht.  ODER es gibt nen speziellen port.

Muss ich mit irgendeinem Benutzer eingeloggt sein damit das geht... nee oder?

Max

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #6 am: 19. Juni 2005, 16:36:33 »
also das mit telnet hat sogar geklappt (seltsamerweise... letztes mal naemlich nicht)

ich hatte mal cygwin laufen und mich auf dem Unirechner anmelden koennen und den Dektop irgendwie auf nen in Cygwin integrierten X11 Client/Sever leiten lassen, so dass ich hie rin Windows genau das gleiche gesehen hab wie auf dem original desktop.

Weiss leider nciht mehr wie's geht  :-/

jobeh

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #7 am: 19. Juni 2005, 17:20:44 »

Zitat

also das mit telnet hat sogar geklappt (seltsamerweise... letztes mal naemlich nicht)

ich hatte mal cygwin laufen und mich auf dem Unirechner anmelden koennen und den Dektop irgendwie auf nen in Cygwin integrierten X11 Client/Sever leiten lassen, so dass ich hie rin Windows genau das gleiche gesehen hab wie auf dem original desktop.

Weiss leider nciht mehr wie's geht  :-/


Nach dem einloggen auf der O2
export DISPLAY=<ip_deines_windows>:0
oder wenn du keine bash shell hast dann
setenv DISPLAY <ip_deines_windows>:0

Wenn der Xserver auf deinem Windows rennt kannst du mal auf der O2 ein  'xterm'  eintippen. Es sollte dann nen graues Fenster auf deinem Windows aufpoppen. Unter umstaenden musst du dem Xserver erst noch sagen das sich da andere connecten duerfen.

Einem Unix Xserver sagt man das mit 'xhost +'  (dann duerfen alle). Naeheres sagt die manpage dazu.

Ein 'toolchest &'  zaubert die IRIX Startleiste und der Filemanager heist 'fm &'

Wenn du dich vom XServer aus einloggen willst must du einen XDMCP Request senden dann sollte der Loginscreen kommen und danach dein Desktop. Allerdings hab ich da nie die Vector Icons gesehen.

Applikationen welche irixGL verwenden koennen generell nicht exportiert werden da kein anderer Xserver diese Erweiterung hat. Daruntern faellt z.b 'jot' und 'gr_osview'.

Wenn du letzteres (Icons etc) auch sehen willst must du auf der O2 halt tightvnc oder VNCserver installieren und mit einem VNCclient dann dahin verbinden.

Gruss
Joerg

Max

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #8 am: 19. Juni 2005, 17:33:21 »
Danke!!!

Fuer TightVNC hab ich leider nur nen client gefunden also fuer IRIX 6.3, kann also nur von der O2 auf meinen XP Rechner aber nicht andersrum.

jobeh

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #9 am: 19. Juni 2005, 17:51:14 »
Ich hab fuer nekoware  tightvnc gemacht und da waere auch nen Server dabei. Ich hab auch Screenshots gesehen wo einer wohl VNCserver benutzt hat.  Nekoware erfordert aber >6.5.21

Ich hab mal auf meinem Serverchen nen tighvnc server gestartet mit einer Apps und dann nen Screenshot gemacht.

http://www.irixworld.net/opi.png

Auch in Nekoware is remotedesktop. Aber auch hier nur als Client dann von deiner SGI.

Xserver fuer dein Windows sind z.b Excced oder Win32. Beides als Trial verfuegbar und zum Testen reichts dann erstmal. Wenn du allerdings cygwin und xfree etc. zum laufen bekommst sollte das aber auch tun.

Gruss
Joerg

maxscherrr

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #10 am: 19. Juni 2005, 21:04:11 »
Jaja cygwin + xfree laeuft einwandfrei...

Ich hab nur keine ahnung wie ich den  XDMCP Request  schicken soll ;-)

BTW, samba laeuft immernoch nicht.

Auch nachdem ich nen neuen Samba user (ausser root, der da eh schon existiert) eingerichtet hab.

Ich krieg auch keine Username/PW einageb wenn ich in der Netzwerkumgebung auf meine O2 zugreifen will.

@Nekoware... ja wuerde ja gerne aber wie in einem gewissen anderen Thread festgestellt macht's nicht viel Sinn bei 64 MB Irix 6.5.x zu installieren.

jobeh

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #11 am: 19. Juni 2005, 21:25:22 »

Zitat

..
BTW, samba laeuft immernoch nicht.
Auch nachdem ich nen neuen Samba user (ausser root, der da eh schon existiert) eingerichtet hab.
..


Da existiert kein Account namens root fuer den Anfang... warum sollte das auch. Ich rede auch nicht von Systemusern sondern von denen welche mit smbpasswd erstellt werden.

Gruss
Joerg

Max

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #12 am: 19. Juni 2005, 23:15:34 »
Samba hat bei der Installation einen user erstell namens root... mit dem komm ich auch immer ins webinterface.

Jasper

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #13 am: 20. Juni 2005, 01:20:51 »
Zitat

Jaja cygwin + xfree laeuft einwandfrei...

Ich hab nur keine ahnung wie ich den  XDMCP Request  schicken soll ;-)


XWin -query <hostname>

Vorausgesetzt, deine O2 nimmt überhaupt XDMCP requests an (ist aber glaub ich standardmässig bei IRIX der Fall)

cycle30

  • Gast
Re: Samba und andere Fragen.
« Antwort #14 am: 20. Juni 2005, 16:59:33 »
Gibt es eine Möglichkeit, XDMCP in Verbindung mit dem Multiwindow-Modus zu benutzen? Bei mir kommt da immer eine Fehlermeldung (weiss leider nicht mehr welche).

Noch eine Frage: Bei mir sind manche Schriftarten unter X auf dem PC kleiner als normal (z.B. Untermenüs Toolchest). Gibt es da Abhilfe? Ist zwar nur ein Schönheitfehler, nervt mich aber irgendwie.

Andre