Autor Thema: Moin aus Hamburg  (Gelesen 3198 mal)

Offline diegel

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Moin aus Hamburg
« am: 28. September 2010, 09:37:34 »
Hallo,

meine erste SGI war eine 4D/20 Personal Iris die ich 1994 erworben habe. Bis heute ist mein Arbeitsplatz eine SGI, aktuell eine Tezro, von der ich vorwiegend Netzwerkadministration betriebe. Eiegentlich wollte ich mich nie in diesem Forum anmelden, weil ich die Werbung so furchtbar finde, nun habe ich es doch gemacht, weil ich einmal den Marktplatz testen wollte.

Viele Grüße,

Jan

Mood-Indigo - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Moin aus Hamburg
« am: 28. September 2010, 09:37:34 »

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 834
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: Moin aus Hamburg
« Antwort #1 am: 28. September 2010, 16:36:09 »
Hallöchen zurück aus Koblenz.

Die Werbung wird Gästen in vermehrter Form und Mitgliedern in Abhängigkeit ihrer Beiträge in deutlich reduzierter Form präsentiert.
Sich wegen der Werbung nicht anzumelden, ist also gelinde gesagt ein Schuss ins Knie.  :-*

Aber auch dann gibt es natürlich noch Werbeblocker (Adblock), die selbst den kümmerlichen Rest tilgen, der später noch angezeigt wird.

Dabei fällt mir ein, ich müsste auch mal wieder einen Blick in den Keller werfen.

Wir lassen es hier ruhig angehen, aber gekauft wird immer.  ;D
Viele Grüße
Christoph

Offline diegel

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Moin aus Hamburg
« Antwort #2 am: 28. September 2010, 18:54:24 »
Hallo,

ja das stimmt, die Webung wird weniger, wenn man sich anmeldet und mit Adblock reduziert es sich auf die Google Werbung. Mals ganz ehrlich, lohnt sich das finanziell?

Viele Grüße,

Jan

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 834
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: Moin aus Hamburg
« Antwort #3 am: 28. September 2010, 20:56:14 »
Ich bin nicht der Hotelchef, sondern lediglich die Empfangsdame.
Aber grundsätzlich lohnt sich Werbung immer, da auch geringe Einnahmen eben Einnahmen sind. Auch Kleinvieh macht Mist.

Und allein der Blick in dein eMail-Postfach oder vielmehr in den Spamfilter zeigt, das sich Werbung offenbar durchaus lohnt, sonst wäre es da nicht so voll.

Und auch Google-Reklame lässt sich ausblenden ...
Aber wo Google wirbt, schaut Google auch öfter mal selbst vorbei.
Das wiederum ist Teil einer SEO-Strategie.

Naja, endloses Thema.
Uns gibt es hier nun schon fast 10 Jahre, vielleicht auch ein Argument.  ;)
Viele Grüße
Christoph